Translate

Sonntag, 28. September 2014

CHERIMOYA Charcoal und Love Lost NOTD

Hier sind noch die zwei letzten Cherimoyas ausm TK-Maxx-Set.

Charcoal it ein Anthrazit mit silbernem Schimmer. Ich stehe total auf diese Art von dunklem grau. So eine Farbe wirkt sogar seriös. Auch brauchte ich wieder nur eine Schicht Lack und er war sehr schnel trocken - nach 5 Minuten schon, ohne Topcoat!





Cherimoya Love Lost ist ein schimmerndes lila Metallic. Das Finish ist überraschenderweise halb-matt. Auch dieser war sehr schnell trocken und brauchte nur 1 Schicht.

 

Samstag, 27. September 2014

Fotos - Neuigkeiten im Rival de Loop Young Regal, Catrice Feathered Fall LE und ASTOR India Collection


Heute war ich mal wieder im Rossmann im Dienste meiner Katze unterwegs (brauchte Katzenfutter!), als ich die neue Nagellacke von Rival de Loop Young sah. 3 gefielen mir besonders: Der 05 mit Bronzeglitter (scheinbar gibt es den schon länger?). Der 10 ist der Hammer: Türkis/Lila-Duochrome! Und das von einer Drogeriemarke!! Ich erinnere an meinen Sally Hansen Opal. Und de Nr. 16 - rosa Glitter und holografischer feiner Gitter.
Ich glaube, den Nr. 10 werde ich mir holen. Es kostet nicht viel und im Moment hat Rossmann 20 % Rabatt auf alle Rival de Loop Young Produkte :-)

 


Ich bin dann weitergegangen und habe die Catrice Feathered Fall LE entdeckt. Ich fand nichts daraus besonders interessant (der hellste Lippie war total durchsichtig!!) bis auf diese zwei Lacke:

Catrice Golden Plum-E: Ein Lila mit goldolivfarbenem Duochrome. Wow!

 



Catrice Peacocktail - ist ein grün-lila Duochrome. Die zwei hätten mich beinahe verführt, aber mitllerweile besitze ich fast 1000 Nagellacke und muss etwas langsamer machen, bis ich wieder ein paar verkauft habe o.O

 



Cool fand ich auch, dass die Indie Collection von Astor zwei Glitterlacke enthält (hier in der Mitte zu sehen). 


 

Der linke Nagellack ist "Rich Ornament" - ein Glitter Topper, der silberne quadratische Glitterpartikel enthält, die das Licht in allen Regenbogenfarben reflektieren (holographische Glitterpartikel). Der rechte Nagellack "Sumptous Decoration" enthält sechseckige große und kleine Runde Glitterpartikel in Pink und Lila. Auch hübsch.
Dieser Aufsteller enthält nur einige der Lacke der LE. Die Kollektion enthält nämlich insgesamt 28 verschiedene Nagellacke!

Aber ich war heute brav und habe nur Katzenfutter gekauft :D *stolzbin* Was nicht bedeutet, dass ich nicht zurückgehe und mir doch den einen oder anderen hole ^^ Gerade die von RdLY habens mir angetan o.O

Donnerstag, 25. September 2014

Manis mt Bourjois, P2, Catrice, Manhattan, Butter London, Deborah, Smart Girl, Look by Bipa


 Bourjois So Laque - Bleu Faubleux : Ah wie schön knalig blau :D Ich liebe dieses Blau. Ein richtiges Neon-Blau! Der Auftrag war so la la. Hier sind zwei Schichten zu sehen mit OPI Rapidry Topcoat.







Manhattan Playboy LE - Glow it up!: Die Manhattan Playboy LE kam letzten Sommer heraus. Dies hier ist ein schönes Pink mit bunt schillerndem Glitter.




Look by BiPA - Metallic Hologram:Wieder ein Urlaubsmitbringsel. Ein dunkles Beige mit grünem und türkisem Schimmer. Wahnsinn!

 











Noch ein Urlaubsmitbrinsel von Smart Girls. Hab ich in Bosnien in einem dm gefunden. Es hat keinen Namen, aber hübschen Gitter in Gold und Grün (hier über Metallic Hologram von Look by Bipa):



Deborah Shine Tech - 56: Wieder eins ohne Namen und ein Urlaubsmitbringsel aus Kroatien! Aber nichtsdestotrotz wunderschön. Ein blauer Schimmernagellack mit grünem Duochrome. Toll!

 



Butter London - No More Waitie Katie: Ein TkMaxx-Fund! gräuliches Lila mit lila Glitter. Ein Topcoatfresser.

 



Catrice - Attracting Camouflage (Revoltaire LE): Diese LE ist schon länger her. Die Farbe ist ein interessantes dunkles Beige mit blauem Schimmer. Trotz meiner großen Kollektion völlig aussergewöhnlich!

 



Wieder ein Smart Girl Nagellack ohne Namen, diesmal aber mit buntem Glitter (und Goldglitzer) - über Catrice Attracting Camouflage:
 



P2 Sandstyle - Confidential: Diesen hab ich mir geschappt, als er aus dem Sortiment geschmissen wurde. Leider! Es ist ein durchsichtiges Lila mit goldenem und multifarbenem Schimmer! Mit Topcoat gefällt er mir sogar noch besser.


Mit Topcoat:



Was für eine perfekte Formel: Bourjois 1 Seconde Bleu Moonlight. Erstens die Farbe - ein dunkles Blau mit hellblauem Schimmer! Gah!! Dann die Formulierung: 1 Seconde bedeutet, dass man 1 Sekunde pro Nagel braucht. Ich kann es bestätigen. Das hier ist eine Schicht Lack, vollkommen OHNE Cleanup. Ich hatte noch nie so sauber lackierte Ränder. Wunderbar.



Mittwoch, 24. September 2014

CHERIMOYA - Midnight Ocean und Space Ocean


Also ich weiss nicht wirklich was ich von den Cherimoya Lacken halten soll.
Die ersten zwei waren fantastisch und der dritte hatte nach 12 Stunden schon Tipwear und ist abgeblättert. Trotz Topcoat OPI Rapidry - und gerade dieser ist bei mir besonders zuverlässig wenns um Anti-Absplittern geht.
Sehr seltsam.

Die Rede ist von Cherimoya Midnight Ocean - zwei Schichten Swatch ohne Topcoat:



Die Farbe an sich ist toll - ein dunkles Blau, das als Blau erkennbar ist und nicht einfach nur Schwarz wirkt. Aber bei der schlechten Formulierung bringt das auch nichts.

 

Der zweite hier - Space Ocean ist hingegen wundervoll. Es ist ein Türkis mit silbernem und türkisem feinem Schimmer. Auch ein bisschen Goldschimmer ist dabei. Ganz tolle Farbe. Und die Formulierung war traumhaft: Hier ist nur eine Schicht zu sehen und er ist auch ganz schnell getrocknet :-)




Ich musste die Bilder farblich stark bearbeiten, denn meine Kamera wollte die Farb e unbedingt blau darstellen. Es ist kein Blau eher ein dunkles Türkis wie gesagt. Oder auch Teal? Auf jeden Fall ist die Farbe auf diesem Bild eher richtig:

 

Sonntag, 21. September 2014

Swatch Spam - NOTDs mit KIKO, Sparitual, Rival de Loop Young, Essence, Cherimoya, Models Own, Bourjois, Orly und und und...



Bei mir haben sich eine Menge Nagellack-Swatches der letzten Wochen angesammelt, die ich euch nicht vorenthalten möchte :-)
Deswegen nun ohne viel Gelaber, aber mit vielen Bildern :-))

Sea Lore - Alana:
Sea Lore ist eine Indie Nagellack Marke aus den USA. Dieser Lack hat eine ziemlich durchsichtige rosafarbene Base mit verschieden großen Sechseck und runden Glittern. Der Lack war aus der Tritons Daughters Kollektion und ist - glaube ich - nicht mehr erhältlich. Ich hatte ihn in einer Wundertüte von Llarowe dabei :-) Hier zu sehen sind zwei Schichten Lack.




Du lieber Gott... dieser Lack hat meine Liebe zu Blau wiederauferstehen lassen: Look by BiPA Nail Quicke in Crystal Sky... Zwar finde ich helle Blaus mit Perlfinish eher lame... aber dieser hier hat mich mit seinem Glow umgehauen! Er hat auch kleine silberne Schimmerpartikel. Ich habe ihn letztes Jahr in meinem Kroatienurlaub gekauft, eigentlich eine Schande, dass ich jetzt erst dazu kam ihn zu tragen, denn er ist zu schön!

 



Als ich diese Woche - mal wieder!! - im TkMaxx rumstöbern war, habe ich dieses Set hier gefunden. Wie gesagt, meine Liebe für Blau war wiederauferstanden, also wie konnte ich dieses hier nicht mitnehmen ;-) Und zu dem Preis!
Ausserdem ist es in Deutschland nicht so leicht an Cherimoya-Lacke ranzukommen... man muss sie soweit ich weiss aus den USA bestellen!




Ich hab mich entschlossen sie in der Reihenfolge in der sie verpackt sind zu tragen - das nimmt mir die Entscheidung ab welchen von den Hübschen ich zuerst nehmen soll :D 
Hier ist also Cherimoya Vernis Classique Maliblue - ein richtig geiles Knalleblau in Cremefinish! Ich liebe liebe liebe es! Dies hier ist auch nur eine Schicht. Der Lack hat zwar gestunken wie die Hölle :D Allerdings hat er auch ohne Überlack geglänzt, war super schnell trocken und hat 3 Tage ohne Tipwear durchgehalten - Top!

 



Und noch ein wunderschöner Cherimoya - Cobalt. Cobalt ist es nich wirklich, aber ein dunkles Lila mit blauem Schimmer, der dem ganzen diesen "Glow" verleiht. Wundervoll. Drei Schichten waren jedoch vonnöten.Hier mit OPI RapiDry Topcoat, denn er hat ein bisschen länger zum Trocknen gebraucht.







ORLY Close Your Eyes: Gah! Metallisches Lila mit Kupfer-Schimmer. Diesen Schimmer sieht man nicht so sehr auf dem Nagel, jedoch verlangt er dem Nagellack diese glowige Tiefe, die ich so sehr mag.
Auch ein TkMaxx-Fund!




Hier kommt Models Own Mixed Up - aka der schlimmste Nagellack, den ich je besessen habe! Normalerweise gebe ich keinen Nagellack allzu leicht auf. Schon gar nicht, wenn er nur etwas angedickt scheint. Trotzdem habe ich versucht in in dem dickflüssigen Zustand auf den Nagel zu bringen - er war in einer dreiviertel Stunde immernoch nicht trocken! Dann habe ich ein paar Nagellackverdünnertropfen hineingegeben. Die Viskosität wurde besser, jedoch hat er trotzdem eeewig zum Trocknen gebraucht. Sogar mein Superschnelltrockner Glisten & Glow HK Girl Top Coat hat die Trockenzeit kaum minimiert. Nach 10 Minuten war er immernoch nicht berührungstrocken - was bei dem Topcoat absolut noch nie vorgekommen ist.
Nach 1 Stunde konnte ich dann endlich was mit meinen Fingernägeln anfangen. Furchtbar! Dieser war leider leider ein Fall für die Tonne!
Obwohl er mir so gut gefiel: schwarzer und holo Microglitter in einer durchsichtigen Base - er glitzert und funkelt in alle Richtungen! Es hätte so gut sein können. 





Orly Terra Mauve - Orly enttäuscht mich irgendwie nie. Sie schaffen es immer interessante Farben jenseits des Mainstream rauszubrigen. So wie diese hier. Ein recht "mauviges" Pink in Creme. Die Formulierung war ein Traum! Glänzend, schnell trocknend, nur eine Schicht notwendig. 
Dies ist eine Farbe, de man in konservativer Umgebung durchaus ins Büro tragen kann, ohne negativ aufzufallen ;-)

 





Essence hat kürzlich eine LE rausgebracht namens "Yes, we Pop!". Unter anderem war da dieser schöne Glitter-Topper namens "Bubble Gum" dabei mit mattem Glitter in Pink.
I like! Hier sind zwei Schichten zu sehen über Orly Terra Mauve - schon hat man einen eher konservativen Nagellack aufgepeppt :-)

 


Rival de Loop Young Colour Match LE - Tokyo Style: Diesen Doppel-Lack aus einer letztjährigen Sommer-LE habe ich mir gekauft, weil mir vor allem das Türkis mit pinkem Schimmer gefiel o.O Allerdings ist das Pink mit bläulichem Schimmer auch nicht schlecht. 






KIKO Sugar Mat - Starry Black 646: Diesen hier habe ich schon seit zwei Jahren. Ich hatte ihn in einem Sale erstanden und immernoch nicht getragen! Es ist ein schönes Schwarz mit silbernen Glitterpartikeln. Das hat Kiko hier wirklich super gemacht :Trotz der matten und rauhen Oberfläche sind die silbernen Partikel deutlich zu erkennen!
Auch wenn der größte Hype um texturierte Nagellacke vorbei ist, bestimmte Lacke mit Textur, die gut gemacht sind - so wie diesen hier - trage ich sehr gerne.

 


Hier habe ich noch zwei Schichten Essence Yes, We Pop! Glitter Topper in Bubble Gum drüber gegeben. Mir gefällt, dass die pinkfarbenen Partikel des Glittertoppers auf dem anthrazit des Kiko Starry Black wirklich "poppen".





 Rival de Loop Young - Pink Passion. Oh ich weiss nicht, ob dieser noch im Sortiment ist! Es ist ein rötliches Pink mt bläulichem Schimmer. Allerdings recht sheer - 3 Schichten habe ich gebraucht. Nichtsdestotrotz, die Farbe gefällt mir und er war auch schnell trocken :-)



Sparitual Flower Child: Oh wieder so ein schönes Lila mit diesem tiefen  geheimnisvollem Schimmer Hier ist der Schimmer kupferfarben. I like. Zwei Schichten sind hier zu sehen. Ein TkMaxx-Fund!

 


 Ozotic ist eine der Marken an die es für uns in Europa eher schwer ist ranzukommen. Es ist eine australische Nagellackmarke. Dies hier ist die Nr. 520 (die haben leider keine Namen). Es ist ein Kupferrot-Metallic, das einen leichten Gold-Duochrome hat. Eine aussergewöhnliche Farbe, die ich glücklicherweise in einer Wundertüte von Llarowe hatte :-)










Und last but not least: Burjois Magenta Show. Ein richtig geiles Babiepink mit Creme-Finish. Genau das Pink, das ich mag - nicht zu kühl! Ich liebs! Es ist aus der Ultra Shine-Linie. Und tatsächlich glänzt die Oberfläche des Nagellacks von selbst. Allerdings stellt sich dann relativ schnell Tipwear ein. Dies muss man trotzdem durch einen Topcoat auffangen.




Samstag, 20. September 2014

MAC Haul - MAC x The Simpsons Marge's Special Ingredients Palette und MAC Electric Cool Eyeshadow Pure Flash - Review


Puh was für ein Langer Post-Titel :D Aber es gibt auch viel zu berichten :-)

Nach langer langer Zeit hat mich endlich mal wieder eine Palette von MAC angesprochen und zwar die Marge's Special Ingredients Palette aus der aktuellen Simpsons Kollektion von MAC. Eigentlich hätte mir die andere Palette mit dem Simpsons-Gelb und Grün auch gefallen :-P ABER! Die Farben stehen mir einfach nicht so gut wie diese hier:










 Swatches (von links nach rechts): Harpooned Heart, Sexy PB &  J, Beehive Blue, Vivacious Vacuum Cleaner Bag




Alle Lidschatten lassen gut mit sich arbeiten - bis auf den Vivacious Vacuum Cleaner Bag. Der gibt etwas schwieriger Farbe ab und ist richtig hart :-( Nichtsdestotrotz die Farbe ist toll - gerade für die Lidfalte.



Die A Novel Romance LE von MAC hat mich eigentlich nur wegen den Promo-Pics angesprochen :-P Dieser Audruck von Kitsch billiger Groschenromane und wie diese auf den Promo-Bildern inszeniert wurden - einfach herrlich! Frauen sind extrem weiblich, Männer extrem männlich, dazu diese überzogen traumhaft künstliche Landschaft. Einfach toll *verliebt*
Die Produkte der LE haben mich nicht so sehr angesprochen... Bis auf dieses neuartige Lidschattenprodukt - Electric Cool Eyeshadow. Seltsamer Name dachte ich. Und noch seltsamer ist die Lidschattenformulierung! Es ist im Prinzip ein loses Pigmentpuder, das ganz komprimiert zusammengepresst wurde. Als ich die Beschreibung dazu las kam mir ein Gedanke: Das ganze hört sich so an (und sah auch auf den Swatches aus) wie die L'Oréal Infaillible Lidschatten, die ich aufgrund ihrer Pigmentierung und Haltbarkeit sowie des schillernden Finishs verehre! Und tatsächlich: Die Formulierung der Electric Cool Lidschatten geht tatsächlich in diese Richtung...

Bestellt habe ich mir Pure Flash - ein eher wärmeres Beige, das auf meiner Haut aufgetragen allerdings recht neutral und verträglich wirkt. Solche Lidschatten benutze ich gerne auf der Lidinnenseite sowie als Highlighter (ja ich mag es so kräftig :D):





MAC Pure Flash aufgetragen auf dem beweglichen Lid und ganz leicht als Highlighter aufgetragen - hier mit MAC Signed Sealed in der Lidfalte und Rival de Loop Jumbo Eyeshadow Stick in Sparkling Beige (Jolie Fleur LE) als Base:




Das einzige was mir an den Electric Cool Eyeshadows nicht gefällt (und ich meckere sonst nie über sowas!) ist die Verpackung - es sieht wirklich aus wie diese Fake-MAC-Lidschatten von Ebay, ganz billiges, dünnes, stumpfes Plastik, furchtbar!

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin