Translate

Dienstag, 15. September 2009

OPI Ink Suede und Lincoln Park After Dark Suede

Eigentlich dachte ich, ich hätte genug matte Nagellacke. Alles was ich noch an matten Nagellacken haben will, kann ich ja mit meinem Essie Matte About You mattieren. Das dachte ich. Doch dann kamen die Suede-Nagellacke von OPI. Diese sind zwar auch matt, aber auf eine besondere Art und Weise. Ähnlich wie Nubar Modern Matte haben sie ein "schimmernd mattes" dreidimensionales Finish. Das Besondere an den Suedes ist, dass sie nicht nur schimmern, sondern auch - vorsichtig ausgedrückt - matt glitzern.

Hier sind Bilder um zu zeigen was ich meine.


OPI Ink Suede - ein lilastichiges Dunkelblau, passt perfekt zu dunklen Jeans, wie ich feststellen konnte:



OPI Lincoln Park After Dark Suede - ein mittelhelles Lila, das silberfarben matt (!) glitzert:


Es wurden die Namen von bereits erschienenen OPI-Nagellacken verwendet. Allerdings haben die Suedes farblich wenig mit den Original-Namensvettern zu tun. Allerhöchstens gehen sie in deren allgemeine Farbrichtung, so dass man z. B. sagen kann beide Versionen von "Lincoln Park After Dark" gehören zur Farbrichtung "Lila". Aber das wars auch schon was diese beiden Versionen gemeinsam haben.
Ich persönlich mag dieses gefrostete Finish sehr. Es sieht aus wie metallisch lackiertes Glas, das mit Sand bestrahlt ist. Trotz der Mattigkeit haben die Suedes eine gewisse Tiefe. Man kann das auf den Swatches daran erkennen, dass die Ränder des Fingernagels dunkler sind, als die Mitte.
Das macht sie besonders im Vergleich zu den "normalen" OPI Mattes, die einfach nur gewöhnlich matt sind.

Kommentare:

Chrissi hat gesagt…

Die sehen echt toll aus.

The Polish Parade hat gesagt…

I still haven't purchased one of these but I'm dying to! I just wanted to give you a heads up that I featured your swatch on my blog - it's beautiful!

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin