Translate

Freitag, 26. Dezember 2014

NOTD-Spam! OPI, Ciaté, Nails Inc., Manhattan, Essence, Colors by Llarowe, Smokey Mountain Lacquers, Kiko und und und...


Ich habe mal wieder einen Nagellackspam-Post :-)



Nails Inc. - NM10: Wurde für das 10-jährige Jubiläum von einem Kaufhaus namens Nieman Marcus in Großbritannien angefertigt. Die steinchenbesetzte Kappe ist wunderschön! Der Nagellack aber auch. In der schwarzen Grundfarbe sind silberne, rote und grüne feine Glitterpartikel enthalten. Kommt leider ziemlich unspektakulär auf meinem Kunstlicht-Swatch rüber, in Wirklichkeit noch viel schöner! Am Lack im Fläschchen kann man ganz gut erkennen was ich meine.







 OPI Vant to bite my neck? Solch ein gutes Dunkellila von OPI! In einer Schicht deckend, perfekte Konsistenz, super Pinsel, glänzend und langanhaltend - ein OPI wie er im Buch steht! Dieser war Bestandteil der Euro Centrale-Kollektion von OPI.



Bei Tk-Maxx konnte ich ein Set von Ciaté erwerben: Candy Cane-House mit 4 duftenden Mini-Lacken. Das hier ist Tangled Tinsel und es ist ein Überlack aus goldenem Schredder-Glitter und blauem kleineren Glitter. Wirklich schön. Hier ist er über OPI Want to bite my neck? zu sehen. Er sollte nach Tannenzweigen riechen, allerdings habe ich bei diesem hier leider gar nichts gerochen!

 



Manhattan hat kürzlich eine Geburtstags-LE herausgebracht "Birthday Colours" mit recht interessanten Lackfarben. Ich habe mir einige davon gekauft. Unter anderem diesen hier - Dance Till Dawn. Es ist ein helles Knallblau in Creme. Konsistenz war ok, ich hab zwei Schichten gebraucht. 
 



Ich hab mir vor einigen Monaten auch Manhattan The Ballad of Blue gekauft. Es ist ein grüner Jelly mit blauem Schimmer! Wunderschön.





Dies hier ist ein Glitterlack aus der Wet'n'Wild Fergie-Kollektion. Rock'n'Roll heisst er. Es ist voller grauem Microglitter mit einigen Holo-Glitterpartikeln.






Hier habe ich einen meiner absoluten Lielingslacke - Smokey Mountain Lacquers Halo - es ist ein weisser Crelly mit grün-rosafarbenem Schimmer. Wunderschön. Der rote Glitter und die Sterne ist ein Topper von Rival de Loop Young. Be a Star heisst er und war Bestandteil der Queen of the Night-LE.

 



Hier habe ich Smokey Mountain Lacquers Halo mit Smokey Mountain Lacquers  Frosty Blew Up. Weisser und blauer Glitter in einer weiss-milchigen Base. Eher als Topper zu verwenden. Winterlich schön.





Deborah Milano Sparkling Violet - ein Lila-Goldgrün-Schimmerlack. Hatte ich mir letztes Jahr im Kroatien-Urlaub mitgenommen. Ein schöner Duochrome.

 




Manhatten Limmering Lime. Ein schimmerndes Limmettengrün. Wieder eine schöne Manhatten-Farbe.

 




Manhattan Strawberry Cake aus der Birthday Colours-LE. Ein indie-like Nagellack in hellem Jelly-Pink mit pinkfarbenem und wessem Glitter. Aussergewöhnlich für einen deutschen Drogerie-Lack.





Essence Seasons of Extreme kam im Sommer vor zwei Jahren (?) heraus. Ich habe diesen Lack seitdem nicht angerührt, weil ich einfach so vele andere Lacke zum Ausprobieren hatte.
Oben ist Essence It's Two Bright alleine aufgetragen - die blaue Farbe allein und rechts ist der gelbe Schimmerlack darüber. Allein schon der blaue Lack ist ein Traum. Leicht jellyartig, trocknet über-glänzend und schnell, perfekte Konsistenz. Und der gelbe Schimmerlack macht etwas einzigartiges daraus. Super!

 






Colours by Llarowe - Look at me I'm Sandra Dee. Ich weiss zwar nicht, wer diese Dame ist, aber der Lack ist toll! Ein silberner Holo-Lack mit mittelstarkem Holo und rotem Glitter, der auch im Schatten was hermacht. Wunderbar.





 KIKO 244 Dark Plum Red - Der Name ist hier Programm. Die Formulierung des Lackes ein Hammer. Glänzend ist er auch. Ein super Herbst-Nagellack.







Ich glaube das ist mein Lieblings-Lack aus der Manhattan Birthday Colours LE: Manhattan Lovely Mint. Bin auch ein sehr großer Mintfan, kein Wunder! Schade nur, dass man den wunderschönen blauen Schimmer nicht so sieht auf den Nägeln. Die Formulierung war auch etwas fleckig im Auftrag. Aber ich liebe Mint eben einfach :-)






Sephora Flurry Up! Top Coat auf Kiko Dark Plum Red:
Ein ganz netter Silber-Glitter-Topcoat. Die größeren Partikel holographieren bei Sonnenlicht sogar leicht.

 




Oh ich liebe die Special-Effect-Lacke von Look by Bipa. Ich hab mir einige aus dem Urlaub in Kroatien mitgenommen. Das hier ist Look by Bipa Purple-Green. Es ist allerdings mehr ein Blaugrün-Lila. Trotzdem eindeutig Duochrome und wunderschön. 





Maybelline hat neuerdings auch eine Kollektion mit aussergewöhnlichen Glitterbomben-Lacken namens Color Show Be Brilliant! herausgebracht. Dies hier ist Light it up - ein Multifarben-Glitter. Die Glitterpartikel glitzern sogar holoartig. Nicht schlecht und ein richtiger Bling-Effekt! Auch sind die Lacke sehr günstig. Daumen hoch.





Bei uns waren die Color Show Be Brilliant Glitter-Lacke fast ausverkauft. Dann fiel mir jedoch auf, dass einer von L'Oréal fast gleich aussieht:

 



OPI Miss Piggy's Big Number aus der OPI Muppet-Kollektion links - oooh was für ein wunderschönes, wunderschönes blau. Oder Lila? Es ist ein Blurple mit tiefdunklem Lila-Schimmer.  

Rechts ist eine Schicht OPI Muppets World Tour darüber. Dies ist ein teilweise holographisierender Topcoat, der ohne Überlack leicht rauh, ja fast texturartig ist. Die Nägel sehen aus wie mit Glitzerzucker dekoriert :-) Ich finde diese Kombi wunderschön.




Donnerstag, 25. Dezember 2014

Glamglow Youthmud Tinglexfoliate Gesichtsmaske Review

Vor einiger Zeit war ich im Douglas. Mein bester Freund wollte sich eine Augenpflege kaufen und ich wurde von der Douglette auf die Glamglow Maske aufmerksam gemacht. 
Diese kannte ich schon vorher aus zahlreichen positiven Reviews und diversen Sephora-Newslettern. Klar hatte ich Lust sie zu probieren, aber einfach so 50 Euro hinlegen für eine Maske von der ich nicht wusste ob sie wirklich "funktioniert", dazu konnte ich mich nun wirklich nicht hinreißen. Ich habe also nach einer Probe gefragt, die Douglette meinte sie hätte keine davon. Schade eigentlich, aber ich wollte die Maske unbedingt ausprobieren... Also hab ich mich bei eBay in den US auf die Suche nach Mini-Größen der Maske gemacht und wurde fündig. Für ca. 
19 Euro inklusive Versand kam diese 15 ml Tube der Glamglow Youthmud Tingleexfoliate Treatment Maske zu mir nach Hause. 



Der Preis sich zwar nach übel viel an, aber die Original-Größe beinhaltet 30 ml und kostet rund 50 Euro! Was verdeutlicht, warum ich mir dieses nicht auf Anhieb kaufen wollte... 


Die Maske an sich ist grau-zementartig. Ja ernsthaft ich kann es nicht anders beschreiben. Sie enthält Stückchen von Blättern vom grünen Tee. Daher siehtdss auf dem Gesicht nach einer viertel Stunde auch so aus:







Diese kleinen dunklen Teile sind die Tee-Blätter. Dort wo sie gehäuft waren blieb die Maske feucht und somit dunkelgrau.

Nun, wie war die Wirkung?
Ich hatte mich ja für die Anti-Aging-Variante entschieden. 
Die Maske erzeugt nach 5-10 Minuten während dem Trocknen tatsächlich ein starkes Kribbelgefühl auf der Haut. Und je weiter der Trocknungsvorgang voranschreitet, desto mehr zieht sich die Maske zusammen und somit auch die Haut unter ihr. Das spürt man richtig stark! 
Und schon während dem Abspülen mit Wasser merkt man wie die Haut babyzart ist. Durch die Grobkörnigkeit werden abgestorbene Hautzellen entfernt. Die Haut ist auch sehr rosig, vielleicht der Effekt einer stärkeren Durchblutung? Auf jeden Fall während und nach der Behandlung ein einzigartiges Hautgefühl, das ich so noch nie bei einer Gesichtsmaske hatte! Das babyzart-glatte Gefühl hält auch 2 Tage an - auch das hatte ich bei meinen bisherigen Masken nie.
Das Ergebnis gefällt mir also sehr und nun werde ich mir wohl doch eine Original-Größe zulegen müssen ;-)

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche allen meinen Lesern und ihren Freunden und Familien ein frohes Weihnachtsfest!









Ich habe fast pünktlich zu Weihnachten ein wunderschönes Paket bekommen von Rossmann. Vielen lieben Dank an das Team von Rossmann dafür. Sogar für meinen besten Freund ist etwas dabei. Ich bin schon sehr gespannt auf die Produkte und werde zu dem einen oder anderen auch etwas berichten :-)

Sonntag, 21. Dezember 2014

Mein absoluter Drogerieprodukte-Lieblings-Adventskalender von REAL - ACHTUNG SPOILER


Dies hört sich an wie Werbung, aber ich bin wirklich so begeistert!



 Eigentlich hatte ich mir den Kalender von Douglas gekauft für die Adventszeit. Aber ich konnte es kaum erwarten ihn zu öffnen :D Also habe ich mir einen zweiten Adventskalender gekauft um ihn VOR dem 1. Advent öffnen zu können nach und nach :D

 Es stellte sich heraus, dass dieser Kalender der absolute Wahnsinn ist!
Aus der Drogerie kenne ich sonst nur Kalender mit No-Name-Produkten.
Bei diesem hier ist alles vertreten quer durch die Bank.
Hier ein paar Fotos - ACHTUNG es wird gespoilert!






Solch eine Fülle von Produkten quer durch die Drogerie! Aber keine No Name Produkte. 
Ich finds super.

Ein Mini-Deo von Nivea, noch ein Schaumbad, ein Wassermelone-Lippenpflegestift von Lip Smacker, eine Maske von Montagne Jeunesse und sogar ein Nagellack von Manhattan war dabei - in der Farbe 53F:


Cool ne?

Und gekostet hat er nur 11,95 EUR! Nächstes Jahr kauf ich ihn mir bestimmt wieder!

Samstag, 20. Dezember 2014

NYX Love in Florence Lidschattenpalette XOXO Mona, HD Eyeshadow Base, Powder Blush Angel und Slim Eye Pencil Black - REVIEW

-PRESS SAMPLE-

Ich gehörte zu einer der glücklichen 50 Testerinnen, die von Douglas einige NYX Schätzelchen zugeschickt bekommen haben. Ich kann euch nur empfehlen die Facebook-Seite zu liken und sich auch mal als Produkttester zu bewerben :-) 

Im Test-Paket waren:

- NYX Love in Florence Lidschattenpalette
- NYX High Definition Eyeshadow Base
- NYX Powder Blush in 'Angel'
- NYX Slim Eye Pencil - Kajal und Augenbrauenstift in 01 Black
- NYX Round Lipstick - Tea Rose







Den NYX Round Lipstick reviewe ich ein anderes Mal, vorerst widme ich mich den Augen-Produkten aus dem Set und dem Blush in Angel.

Zuerst zu der NYX Love in Florence Lidschattenpalette. 
Den Verschluss finde ich total süß - er ist in Form einer Schleife !





Als ich die Farbe gesehen habe dachte ich mir schon: AUTSCH, Lila! Schwierig, denn: Gute lilafarbene Lidschatten sind schwer zu finden. Es liegt einfach am Pigment. Und je matter der Lidschatten, desto schwieriger ist er im Auftrag.
So ist es auch bei dieser Palette: Die zwei dunkleren Töne - der ganz unten und der in der Mitte oben - sind sehr schwierig was Deckkraft angeht. Sie werden leicht fleckig im Auftrag, was wirklich bei den meisten lilafarbenen Lidschatten der Fall ist und man muss richtig draufpacken, damit sie decken. Die 3 helleren Töne sind allerdings gut.

Ich habe sie alle mal geswatcht - mitsamt dem schwarzen Eyeliner:





Ausserdem habe ich ein AMU gemacht. Ich habe alle 5 Farben verwendet bei diesem AMU sowie den schwarzen Kajal:








Auf der linken Seite habe ich einen weissen Lidschattenstift von Rival de Loop Young benutzt als Base benutzt, auf der linken Seite diente mir dazu die NYX HD Eyeshadow Base. Ich muss sagen, dass sich die NYX Base schwerer getan hat mit den lila NYX-Lidschatten.
Allerdings habe ich mittlerweile diese Base auch unter anderen Lidschatten benutzt und sie funktionierte hervorragend - Haltbarkeit und Blendbarkeit sind spitze mit dieser Base. Es lag also nur an den zwei schwierigen Tönen aus der NYX-Palette.

Was das mittelmäßige Abschneiden der XOXO Mona-Lidschattenpalette angeht... ich habe vorher schon diverse andere Paletten von NYX geswatcht und die waren Spitzenklasse. Ich denke es liegt wirklich daran, dass lila Pigmente grundsätzlich schwierig sind... Selbst teure Marken haben bei mir bei lila Lidschatten schlecht abgeschnitten.

Was den schwarzen Kajal angeht: Er ist super pigmentiert und weich, daher kann man mit ihm bis ganz dicht an den Wimpernkranz malen.

Den Blush habe ich auch geswatcht, allerdings nur auf der Hand, da man ihn auf der Wange kaum gesehen hat bei mir:





Es ist auf meinem Hautton ein kaum wahrnehmbarer Peachton. Nichtsdestotrotz ein leicht zu verblendendes dezentes Blush für alle, die es blushmäßig dezenter mögen. Auf sehr blasser Haut würde der Blush auch deutlicher zur Geltung kommen, als bei mir (ich bin zwar hell, aber nicht blass - zur Zeit MAC NC 20).

Der Preis der Produkte ist einsame Klasse. Wie gesagt, es gibt wesentlich (!) bessere Paletten von NYX. Ich selbst habe auf meinem Blog auch die 10er Paletten schon reviewt. Allerdings ist dies XOXO Mona Palette  natürlich etwas für die Lila-Liebhaber unter uns :-)

Ich hoffe meine kleine Review hat euch gefallen und war nützlich :-)
Habt ihr denn schon etwas von NYX ausprobiert?

Ich weiss, viele unter uns liiiieben Lila und ich muss zugeben, ich bin nicht sooo der Lila-Liebhaber o.O Deswegen an die Lila-Liebhaber unter euch:
Ich würde meine nur einmal geswatchte und für ein AMU benutzte XOXO Mona-Palette verschenken. Ihr braucht nichts zu machen, nur einen Kommentar zu hinterlassen auf diesen Post :-) Eine winzige Voraussetzung habe ich dennoch: Ihr habt eine Adresse in Deutschland, an die ich die Palette schicken kann.
Falls sich mehrere Leute melden, werde ich an Heiligabend den/die Glückliche/n auslosen. :-) Habe ich vom Ausgelosten bis Silvester nichts gehört, lose ich jemand neues aus.



Die hier abgebildeten und reviewten Produkte wurden mir von Douglas kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin