Translate

Donnerstag, 25. Dezember 2014

Glamglow Youthmud Tinglexfoliate Gesichtsmaske Review

Vor einiger Zeit war ich im Douglas. Mein bester Freund wollte sich eine Augenpflege kaufen und ich wurde von der Douglette auf die Glamglow Maske aufmerksam gemacht. 
Diese kannte ich schon vorher aus zahlreichen positiven Reviews und diversen Sephora-Newslettern. Klar hatte ich Lust sie zu probieren, aber einfach so 50 Euro hinlegen für eine Maske von der ich nicht wusste ob sie wirklich "funktioniert", dazu konnte ich mich nun wirklich nicht hinreißen. Ich habe also nach einer Probe gefragt, die Douglette meinte sie hätte keine davon. Schade eigentlich, aber ich wollte die Maske unbedingt ausprobieren... Also hab ich mich bei eBay in den US auf die Suche nach Mini-Größen der Maske gemacht und wurde fündig. Für ca. 
19 Euro inklusive Versand kam diese 15 ml Tube der Glamglow Youthmud Tingleexfoliate Treatment Maske zu mir nach Hause. 



Der Preis sich zwar nach übel viel an, aber die Original-Größe beinhaltet 30 ml und kostet rund 50 Euro! Was verdeutlicht, warum ich mir dieses nicht auf Anhieb kaufen wollte... 


Die Maske an sich ist grau-zementartig. Ja ernsthaft ich kann es nicht anders beschreiben. Sie enthält Stückchen von Blättern vom grünen Tee. Daher siehtdss auf dem Gesicht nach einer viertel Stunde auch so aus:







Diese kleinen dunklen Teile sind die Tee-Blätter. Dort wo sie gehäuft waren blieb die Maske feucht und somit dunkelgrau.

Nun, wie war die Wirkung?
Ich hatte mich ja für die Anti-Aging-Variante entschieden. 
Die Maske erzeugt nach 5-10 Minuten während dem Trocknen tatsächlich ein starkes Kribbelgefühl auf der Haut. Und je weiter der Trocknungsvorgang voranschreitet, desto mehr zieht sich die Maske zusammen und somit auch die Haut unter ihr. Das spürt man richtig stark! 
Und schon während dem Abspülen mit Wasser merkt man wie die Haut babyzart ist. Durch die Grobkörnigkeit werden abgestorbene Hautzellen entfernt. Die Haut ist auch sehr rosig, vielleicht der Effekt einer stärkeren Durchblutung? Auf jeden Fall während und nach der Behandlung ein einzigartiges Hautgefühl, das ich so noch nie bei einer Gesichtsmaske hatte! Das babyzart-glatte Gefühl hält auch 2 Tage an - auch das hatte ich bei meinen bisherigen Masken nie.
Das Ergebnis gefällt mir also sehr und nun werde ich mir wohl doch eine Original-Größe zulegen müssen ;-)

Keine Kommentare:

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin